Aliens unendliche Abenteuer: Sternenstaub

Alien mit Kot-Kohle

„Beerscheva (dpa) – Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle
Israelische Forscher haben eine Vision: eine Toilette, mit der man Energie gewinnt statt verbraucht. Damit diese Idee Wirklichkeit werden kann, haben Amit Gross und Reut Yahav-Spitzer im Labor menschlichen Kot in Kohle verwandelt.
Die Studie dazu präsentieren sie im „Journal of Cleaner Production“. In einem Druckgefäß haben die Wissenschaftler der Ben-Gurion Universität (BGU/Beerscheva) dafür den Kot unter starker Hitze zu Kohle gepresst. Unter ähnlichen Bedingungen ist Kohle auch natürlich entstanden – allerdings brauchte der Prozess wesentlich länger. In einem Labor der Universität im Campus Sde Boker dauert die sogenannte „Hydrothermale Carbonisierung“ (HTC) gerade einmal zwischen zehn Minuten und zwei Stunden.
Die Energiebilanz des Verfahrens gibt den Forschern Hoffnung, dass die Technik Schule machen könnte: „In unserem Versuch ist drei- bis viermal so viel Energie entstanden, wie wir für die Herstellung der Kohle ursprünglich verwendet haben“, sagte Gross der Deutschen Presse-Agentur.
Nur die Farbe der Briketts erinnert noch daran, woraus sie ursprünglich hergestellt worden sind. Am Geruch hingegen lässt es sich nicht mehr erkennen. Der ist leicht scharf und erinnert an Verbranntes.
In weiteren Studien wollen die Wissenschaftler von der Ben-Gurion Universität nun testen, wie sich die Briketts aus menschlichen Exkrementen beim Grillen verhalten. „Wir wollen außerdem Salat mit dem nährstoffreichen Wasser, das als Nebenprodukt im Verfahren entsteht, gießen und so dessen Potenzial als Düngemittel untersuchen“, sagt Forscherin Yahav-Spitzer.“
(Quelle: „Die Welt online“, veröffentlicht am 13.12.2018, https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/wissenschaft_nt/article185510804/Israelische-Forscher-verwandeln-Kot-in-Kohle.html)

Na, dann: Guten Appetit! … Aber Scherz beseite: Was glaubt ihr eigentlich, wie ich den Treibstoff für meinen Weg zu euch hergestellt habe? … Bei so einem langem Flug!? … Jetzt wisst ihr’s! … Und das geschah ganz nebenbei … quasi als … äh … Abfallprodukt … sozusagen …
Das ist mal wieder äußerst effizient von mir. Zumal mein Kot – natürlich! – eine noch bei Weitem bessere Energiebilanz hat als der von euch Menschen. … Deshalb versteht es sich – selbstverständlich! – von selbst, ihn auch zur Energiegewinnung zu verwenden. …
Mit welch einfachen Mitteln man doch so seinen Beitrag zur Energiewende leisten kann! …
Ich sag’s ja immer: Ich kacke Sternenstaub!! …
Der Alien 👽

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s