Aliens unendliche Abenteuer – Kapitel 106: Selbsthilfe

Alien mit Goldfinger

Das einzig praktische an dieser … nun, nennen wir die Dinge ruhig beim Namen, … „Irrenanstalt“ … war, dass ich dort endlich Gleichgesinnte kennenzulernen konnte. …
So begegnete mir zum Beispiel ein sehr netter Mann, der sich selbst Goldfinger nannte. … Warum auch immer, denn er hatte eigentlich gar keine goldenen Finger. …
Die Ärzte in der Klinik rieten uns dazu, doch eine Selbsthilfegruppe für Betroffene unseres, wie sie es dort nannten, „Leidens“ zu gründen. … Sie sollten diesen Rat noch bitter bereuen, diese naiven Trottel! …
Denn da uns nichts besseres einfiel, befolgten wir ihn und taten das dann auch. …
Der Alien

Advertisements

2 Gedanken zu „Aliens unendliche Abenteuer – Kapitel 106: Selbsthilfe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s