Aliens unendliche Abenteuer – Kapitel 53: Schweiz

Schweiz

Dann kam mir der rettende Gedanke! … Ich musste wegen des Käses in die Schweiz fahren, ins „Mutterland des Käses“ sozusagen!
Hektisch hüpfend bedeutete ich Sydne, ich müsste nun unbedingt umgehend aufbrechen, was diese zunächst gar nicht verstand – oder vielleicht nicht verstehen wollte… Wie eine Klette hing sie an meinem Rockzipfel und ließ sich auch durch meine groteske Hampelei nicht abschütteln.
Schlagartig wurde mit klar: Ich hatte einen Stalker… oder besser gesagt: eine Stalkerin!
Selbstverständlich ist mir bewusst, dass meine Genialität und mein so überaus blendendes Aussehen natürlich sehr anziehend auf euch Menschen wirken, aber das ging nun wirklich entschieden zu weit! …
Doch um dieses Problem musste ich mich später kümmern. Erstmal brauchte ich den Käse – und zwar schleunigst! …
Der Alien 👽

Advertisements

2 Gedanken zu „Aliens unendliche Abenteuer – Kapitel 53: Schweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s