Aliens absurde Abenteuer – Kapitel 40: Backofen

Alien40.jpg

Zunächst lief alles super mit meiner neuen Kochshow! … Ich konnte mich kaum retten vor all den begeisterten Fans! Beinahe täglich schickte man mir parfümierte Briefe mit leidenschaftlichen Heiratsanträgen.
Doch dann kam es leider zu diesem bedauerlichen Zwischenfall mit meinem Backofen… Die Explosion konnte man noch in vielen Kilometer Entfernung sehen… Habe ich eigentlich erwähnt, dass sich mein erfolgreiches Restaurant, in dem auch meine Kochshow aufgezeichnet wurde, auf dem wunderschönen Bikini-Atoll befand…?
Der Alien 👽

Advertisements

Aliens absurde Abenteuer – Kapitel 39: Toast Hawaii

Alien39.jpg

Selbstverständlich hat mich der kleine Zwischenfall mit meinem angeblichen Hygiene-Problem und mit diesem Herrn Rach nicht weiter aus der Bahn geworfen! … Schon bald war ich wieder obenauf und verdingte mich eben kurzerhand selbst als Fernsehkoch. … Meine Kochsendung „Der Alien bittet zu Tisch“ wurde natürlich ein voller Erfolg! … Und ganz besonders mein „Toast Hawaii“ schlicht und ergreifend legendär…!
Der Alien 👽

Aliens absurde Abenteuer – Kapitel 38: Die Schönheit des Schimmels

Alien38.jpg

Ich weiß ja auch nicht, was dieser komische Herr Rach für ein Problem mit Schimmel hat! … Jedenfalls hat er schon ziemlich übertrieben reagiert, als er das Vorratslager meines Restaurants betrat. Und dabei ist Schimmel doch ein ganz und gar biologisches Naturprodukt und voll konzentrierter Inhaltsstoffe! … Auf meiner Heimatwelt wären wir froh gewesen über etwas derart nahrhaftes!! … Und schmackhaftes!!! … Manchmal seid Ihr Menschen schon ziemlich eigen in Euren Essgewohnheiten! … Die Pinguine waren da bei weitem nicht so anspruchsvoll… Die haben gegessen, was auf den Tisch kam!
(Fortsetzung folgt…)
Der Alien 👽

Aliens absurde Abenteuer – Kapitel 37: Fernsehen

Alien37.jpg

Und natürlich wurde mein neues Restaurant ein voller Erfolg und ich schaffte es sogar bis ins Fernsehen… Ich verstand bloß nicht so recht, was dieser merkwürdige Herr Rach damit meinte, dass mein so überaus elegantes und exklusives Restaurant Probleme hätte… Was denn für Probleme?! … Hatte dieser Kretin von einem angeblichen Sternekoch denn überhaupt Ahnung von guter Küche…!?!
(Fortsetzung folgt…)
Der Alien 👽

Aliens absurde Abenteuer – Kapitel 36: Sterneküche

Alien36.jpg

Natürlich avancierte ich innerhalb kürzester Zeit zum besten Koch, den die Welt je gesehen hatte…
Und so kam mir bald der Gedanke, dass ich meine Kochkünste nicht länger an diese undankbaren Pinguine verschwenden sollte, und ich beschloss, mich von Ihnen im nächstbesten Hafen absetzen zu lassen, um dort ein Restaurant zu eröffnen. Fast hatte ich das Gefühl, sie waren froh, mich loszuwerden, was natürlich auf gar keinen Fall stimmen konnte…
(Fortsetzung folgt…)
Der Alien 👽

Aliens absurde Abenteuer – Kapitel 35: Essen

Alien35.jpg

Reumütig versprach ich meinen Rettern, mich beim Essen in Zukunft etwas mehr zurückzuhalten. Im Gegenzug wollten sie mir noch eine letzte Chance geben… Jedoch nicht als Kapitän – das war ihnen dann doch zu heikel! … Und so wurde ich ihr neuer Smutje, denn vom Essen – das mussten selbst meine kleinen Vogelfreunde zugeben! – verstand ich schließlich was, hatte ich Ihnen doch zuvor ihre gesamten Vorräte… äh… weggegessen…
(Fortsetzung folgt…)
Der Alien 👽

Aliens absurde Abenteuer – Kapitel 34: Wiedersehen

Alien34.jpg

Und wie ich so in meiner Melancholie versank, bemerkte ich gar nicht, dass sich ein Schiff meiner kleinen Insel näherte… Ein mir bekanntes Schiff… Ein mir SEHR bekanntes Schiff! …
Die Pinguin-Piraten hatten wohl plötzlich doch ein schlechtes Gewissen bekommen und waren zurückgekehrt, um mich zu holen…
(Fortsetzung folgt…)
Der Alien 👽