Aliens unendliche Abenteuer: Gedanken übers Golfen

Alien beim Minigolf

Wie kann jemand, der so professionell aussieht wie ich, NICHT GUT GENUG sein bei eurem dämlichen Minigolf? … äh … Golf … ich meine natürlich Golf! … richtiges Golf!! … das für Erwachsene! … dieses Golf meine ich! …
Das erklär mir mal jemand!! … Ha, jetzt seid ihr sprachlos, oder?! …
Der Alien 👽

Advertisements

Aliens unendliche Abenteuer: Neulich beim Golfen

Alien auf dem Minigolf-Platz

Die anderen, sogar ganz kleine Kinder und alte Leute, wollten partout  nicht gegen mich antreten, weil ich angeblich so überaus schlecht sei. Sie sagten, dass mache ihnen dann leider überhaupt keinen Spaß! … Undankbares Pack!! … Die sollten gefälligst dankbar sein, dass ich ihnen diese Ehre überhaupt erweise!!! … Zu schlecht! … Pah!! … Ich glaub’s ja nicht!!! …
Der Alien 👽

Aliens unendliche Abenteuer: Wieder rumstehen

Alien mit Golf-Kleidung

Die Rumsteherei … äh … Arbeit! … Ich meine natürlich Arbeit!! … hier bei Martinas dämlicher Ausstellung ist so anstrengend – ich glaub, ich brauche erstmal Urlaub! …
Dabei fällt mir ein:
Hab ich euch eigentlich schon davon erzählt, dass ich seit neuestem Golf spiele?! … Ein wahrhaft königlicher Sport, den ich natürlich bereits perfekt beherrsche, wie es, wie ihr ja wisst, so meine Art ist! … Und dabei habe ich ja neulich ewas Unglaubliches erlebt!! …
Der Alien 👽

Aliens unendliche Abenteuer: Hängematte

Sonnenuntergang im Wald

So, … nachdem ich euch nun meine gesamte Lebensgeschichte erzählt habe, brauche ich erstmal eine kleine Pause! …
Und wo lässt es sich besser entspannen als in meiner nigelnagelneuen Hängematte?! … Richtig! Nirgends! …
Also mache ich es mir jetzt gemütlich und erstmal ein kleines Nickerchen … so für die nächsten ein, zwei Jahrhunderte …
Weckt mich erst, wenn es was zu essen gibt! … Am besten Pizza!! …
Der Alien

Aliens unendliche Abenteuer – Kapitel 110: Müll

Alien in Wohnung

Ich war am Boden! … Ganz… weit… unten! … Und dort fand mich Martina. … Buchstäblich auf der Mülldeponie der Geschichte. Es war wirklich entwürdigend. …
Naja, … den Rest der Geschichte kennt ihr ja. … Jetzt friste ich mein Dasein bedauerlicherweise an Martinas Seite und diene ihr wie ein Sklave als Werbeverantwortlicher bei ihren dämlichen Ausstellungen, von denen sie noch nicht mal so besonders viele hat. … Sie sagt immer, letzteres wäre mein Fehler, doch das kann und will ich nicht glauben. Genial, wie ich nun einmal bin, kann das schließlich gar nicht sein! … Ich denke, es liegt an Martina selbst und daran, dass sie immer so schüchtern ist. …
Der Alien

Aliens unendliche Abenteuer – Kapitel 109: Kernschmelze

Alien mit explodierendem Gehirn

In einer absoluten Notsituation wie der, in der ich mich gerade befand – dort bei diesem miesen Goldfinger auf seinem todbringenden Laser-Tisch (Laser … schon wieder dieses Wort! …) – hilft mir für gewöhnlich nur eins: ein allerletztes Ass, das ich für Fälle wie diesen noch im Ärmel habe! … Nämlich die „Gedankliche Kernschmelze“! … Sehr schmerzhaft! … Zum Glück nicht nur für mich, sondern auch für meinen Gegner! …
Dabei musste ich nur an das peinlichste Erlebnis denken, das ich jemals hatte, und das solange, bis mein vorderer Stirnlappen explodierte. Ganz einfach! …
Gesagt, getan. … Und schwuppdiwupp war Mr. Goldfinger bedeckt von einer schleimigen Schicht meiner Gehirnmasse. …
Glücklicherweise ist mein Gehirn sehr regenerativ! … Dennoch bedeutet dieser äußerst schmerzhafte Prozess immer eine abrupte Pause in meinen Aktivitäten. … Wie betäubt lag ich in den Trümmern des Sanatoriums. …
Der Alien

Aliens unendliche Abenteuer – Kapitel 108: Pfifferling

Alien mit Teufel und Pfifferlingen

Da ich ja im Grunde meines Herzens doch ein Opportunist bin, wie ich zu meinem Leidwesen zugeben muss, beschloss ich, alles zu tun, was dieser Goldfinger wollte, nur um meine Haut zu retten. … Zur Not war ich sogar bereit, meine Seele zu verkaufen, wenn das nur helfen konnte. …
Doch bedauerlicherweis wollte meine Seele niemand haben. … Noch nicht einmal der Teufel, den ich in meiner Verzweiflung inständig anrief und der nur höhnisch lachte und meinte, meine Seele wäre keinen Pfifferling wert. … Eine Un-ver-schämt-heit!! … Als wenn ich noch nicht mal mit einem … einem PILZ konkurrieren könnte!! …
Der Alien